Book 1: Vertraue niemals deinem Nächsten

 

Handlungsverlauf

 

Die Aufgabe von Journalisten ist es, Menschen mit Berichterstattungen aus der ganzen Welt zu informieren. Das gilt insbesondere für den gesamtstaatlichen Bereich bei der Kontrolle der Staatsorgane und Wirtschaftskonzerne, weshalb sie oftmals als vierte Gewalt im Staat betitelt werden.

Die investigativen Journalisten kommen dieser Aufgabe im besonderen Maße nach, da sie Missstände verschiedenster Arten wie beispielsweise Machtmissbrauch, Pflichtverletzung und Korruption durch öffentliche und private Institutionen mit besonderem Gespür aufdecken.

Das setzt eine exakte, lang andauernde und ausführliche Nachforschung vor deren Publizierung voraus.

 

Dabei sind sie auf die Unterstützung von Informanten angewiesen, die in den durchleuchteten Einrichtungen tätig sind und geheime Unterlagen an die Medien weitergeben. Nicht selten begeben sich die Berichterstatter und Vermittler dabei in Gefahr.

Sandra Eyb, investigative Journalistin, kommt nach einem Burn-Out in ihre kleine Heimatstadt zurück.

 

 

Sie nimmt dort eine Stelle bei der Stadtzeitung an. Ihr Chef erteilt ihr den Auftrag, dubiosen Schwarzgeldgeschäften, die seit einiger Zeit in der Umgebung getätigt werden, auf den Grund zu gehen.

 

Ahnungslos, dass es sich dabei um mehr als nur Geldwäsche handelt, wird sie entführt.

 

Der Entführer sagt ihr nicht, warum er sie gekidnappt hat, sondern fordert sie auf, darüber nachzudenken und den Zusammenhang zu erkennen.

 

Zur gleichen Zeit machen sich ihre Freundinnen große Sorgen, da sie nicht zu ihrer Verabredung erscheint und sich auch nicht abgemeldet hat.

 

Unpünktlichkeit und Unzuverlässigkeit kennen sie von ihr nicht. Deshalb fragen sie bei der Stadtzeitung nach und gelangen unverhofft zu dem Fundort einer Frauenleiche. Bei der Frau handelt es sich um die Assistentin von Sandra.

 

Sie sind entsetzt und wollen die Entdeckung der Polizei melden. Auf dem Weg dorthin werden sie verfolgt und bekommen Panik. Es beginnt eine wilde Verfolgungsjagd an dessen Ende die Verfolger getötet werden.

 

Mit der Aufklärung des Mordfalles und der Entführung von Sandra Eyb wird Hauptkommissar Maximilian Stora beauftragt, dessen persönliche Erlebnisse aus der Vergangenheit mit in den Fall einfließen.

 

Die Fäden im Hintergrund werden von einem skrupellosen Verbrecher namens Akono Kanika gezogen, der seinen Sohn Ugonna als Nachfolger aufbauen möchte, obwohl dieser das genaue Gegenteil seines Vaters ist.

 

Im Verlauf des Geschehens stellt sich heraus, dass eine der Freundinnen mit den Machenschaften von Kanika sehr vertraut ist und die Frage nach der Bedeutung von Freundschaft und Vertrauen rückt in den Vordergrund, genauso wie die Ambivalenz zwischen Gut und Böse.

 

Am Ende kommen sich zwei Menschen emotional näher, von denen man es zu Beginn nicht erwartet hätte.

 

"Vertraue niemals deinem Nächsten" ist auch als E-Book erhältlich:

ISBN 9783749425778

Preis: 6,99 Euro